Proklamation für unsere Familien und für uns (nach Jesaja 61)

on
Familienbaum (c) Foto: Steffen Bürger (10. Juni 2017)
Familienbaum
(c) Foto: Steffen Bürger (10. Juni 2017)

Jesaja 61 als tägliche Proklamation für unsere Familien und für uns nach Jesaja 61:

Vater im Himmel,
ich glaube an Jesus Christus,
und ich bin gesalbt
mit deinem Heiligen Geist.

Du hast mich gesandt,
den Elenden deine Gnaden Botschaft zu bringen,
gebrochene Herzen zu heilen
und Herzen zu verbinden,

Ich spreche unseren Familien
die Freiheit zu
und setze frei,
die an falsche Bindungen gefesselt sind,
Sie sollen sein,
als seien sie nie gebunden gewesen.

Ich bekenne und erkläre:
Ihr Gnadenjahr hat begonnen.
Jesus hat ihre Leiden gesehen
und ER tröstet sie
und befreit sie aus ihrer Trauer.

Ich bekenne und erkläre,
dass unsere Familien
Schmuck aus Juwelen
und schöne Kleider,
anstelle des Trauerschleiers,
tragen.

Ich bekenne und erkläre,
dass sie Ihre Betrübnis ablegen,
weil sie mit der Freude
des Heiligen Geistes erfüllt sind,
so dass jeder darin
das Werk Jesu erkennt.

Ich rufe den Frieden Gottes über sie aus,
damit ihr Leben tief in Jesus Christus verwurzelt ist.
Wie große Bäume tiefe Wurzeln haben,
loben sie Gott aus der Tiefe.

Ich bekenne und erkläre,
dass unsere Familien
die alten Trümmer wieder aufbauen
und wieder aufrichten,
was schon lange zerstört war.

Ja, sie bekommen sogar Hilfe von Fremden.
Menschen, aus anderen Ländern
kümmern sich um ihre Besitztümer
und sind ihre Weingärtner.

Ich bekenne und erkläre,
dass unsere Familien
Gott persönlich kennen lernen,
und IHM alleine,
von ganzem Herzen dienen.

Ich bekenne und erkläre,
dass unsere Familien
für alles, was sie gelitten haben,
das Doppelte an Gutem erhalten.

Sie haben sogar Anteil
an kulturellen Schätzen anderer Völker,
und genießen alles Gute
aus Gütern anderer Länder.
Und sie freuen sich über ihren Anteil
mit übernatürlicher Freude.

Denn Gott ist Jahwe, der das Recht liebt
und Diebstahl und Unrecht hasst.
In seiner Treue entschädigt ER unsere Familien.
ER schließt mit ihnen einen ewigen Bund.
Jeder soll sehen, dass unsere Familien
durch Jesus Christus gesegnet sind.

Ich freue mich an Jesus,
der uns durch sein Blut erlöst
und uns mit dem Mantel seiner Erlösung bekleidet.
Er verziert uns den Kopf mit einer priesterlichen Krone
und schmückt uns kostbar,
wie eine Braut, mit ihrem Schmuck.

Denn wie die Erde des Gartens
aus Sprösslingen Pflanzen hervorbringt,
so bringt Gott seine Gnade und Liebe in uns hervor,
so dass wir geehrt und geschätzt werden.

AMEN

(c) Steffen Bürger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.