Manipulation erkennen – Fünf gemeine Tricks entlarvt

Wann beginnt eigentlich Manipulation? Sind wir nicht alle daran interessiert, positiv miteinander zu kommunizieren und unsere Mitmenschen in guter Weise zu beeinflussen? Wann beginnt aber diese positive Beeinflussung nun Manipulation zu werden? Gibt es positive Manipulation oder ist Manipulation grundsätzlich negativ? Diese Fragen möchte ich heute in diesem Beitrag besprechen. Und ich möchte anhand von…

Fake oder echt? – Geistlich unterscheiden.

Mein heutiger Beitrag basiert auf einem Wort der Weisheit dass ich einmal von einem Pastor aufgeschnappt habe. In deutscher Sprache sinngemäß sagte er: Dein Maß an Unterscheidungsvermögen und geistlicher Wahrnehmung hängt von dem Maß deiner Hingabe an Jesus ab. Also mit anderen Worten: Wenn du mit Jesus tiefe Gemeinschaft hast, dann kannst du besser Fake…

Lässt Gott uns auf dieser Erde leiden?

In diesem Beitrag behandele ich die Fragen: “Warum gibt es so viel Unglück und Dunkelheit auf dieser Erde?” “Wenn es einen guten Gott gibt, warum leiden wir dann? ” Hängt diese Frage vielleicht auch mit dem Grund zusammen, weshalb es Menschen auf der Erde gibt? Die mögliche Antwort auf die Frage reicht bis in den…

Pfingsten 3.0

 Am ersten Pfingsten gab Gott seinem Volk die Zehn Gebote – 50 Tage nach dem Auszug aus Ägypten. Pfingsten 2.0 geschah die Ausgießung des Heiligen Geistes und die Gemeinde und Einheit unter Menschen wurde geboren. Doch was geschieht Pfingsten 3.0? Im Kapitel 17 im Johannesevangelium werden ein paar interessante Aspekte geschildert, die mit der…

Die Stunde der Entscheidung

Angst und Glaube liegen ganz nah beieinander. Die Angst, viele Menschen momentan spüren, ist ein Beiprodukt der Herrlichkeit Gottes, die ausgeschüttet wird, weil die Herrlichkeit Gottes nun stärker zum Vorschein kommt. Wenn wir auf die alten Muster vertrauen, wird die Angst immer größer. Wenn wir uns davon lösen und den Schritt ins Vertrauen auf den…

777

777 Epheser 2, 21-22 In Epheser 2, 21-22 werden diejenigen, die eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus haben als lebendige Steine bezeichnet. Diese Steine wachsen ineinander gefügt zu einem großen Bau. Diese lebendigen Steine sind in diesem Text wiederum Wohnungen Gottes, die gleichermaßen wachsen. Jesus Christus ist der Stein, der den ganzen Bau zusammenhält, der…