Wo Jesus heilt, da wird das Reich Gottes sichtbar

Als Jesus durch die Dörfer und Städte zog, in den Synagogen vom Königreich Gottes predigte und allerlei Krankheiten heilte, dann war die Heilung direkter Ausdruck des Charakter des Köngireiches Gottes. Jesus heilt auch heute noch Menschen, da er durch seinen Geist gegenwärtig ist. Kranke zu heilen ist für Jesus nicht nur eine Zugabe seines Charakters…

Mit Jesus Christus den Tod überwinden …

Alles Gute, was ewig ist, kommt vom Königreich des Lichtes Gottes, unseres wahren Vaters. Alles, was einen Anfang und ein Ende hat, kommt vom Reich der Finsternis. Es ist nicht von Gott, der Licht und der ewig ist. Alles was auch ein Ende hat ist dem Tod verfallen. So bleibt nur, sich selbst zu sterben,…

Auferstanden!

Jesus ist auferstanden. Auferstanden von den Toten, nicht aus Ruinen, sondern aus den Tiefen des Todes und der Hölle. Das hat er für dich getan. Du bist tot. Ohne Jesus für immer, mit Jesus nur einen kurzen Moment, um mit ihm aufzuerstehen, rein gewaschen von Sünde durch SEIN Blut befreit, frei zum ewigen Leben. Gebet:…

Karfreitag: Jesus starb für uns …

Jesus starb für unsere Sünden. Der Vorhang zum Allerheiligsten zerriss. Das Blut Jesu reinigt uns völlig. Alle Sünde, Krankheiten und Lieblosigkeiten wäscht es fort. Wie Seife – Du musst das Blut anwenden. Die Grenze zwischen Himmel und Erde ist geöffnet wie eine Tür. Komm zu Jesus er lädt dich ein hält seine Hände weit auf…

Die Macht des Blutes

Hastig ermutigt die Frau auf dem linken Vordersitz Christel einzusteigen. Christel (Der Name ist geändert), eine Frau Anfang 30, ist auf dem Weg nach Hause. Christel steigt ein und sie fahren zunächst in die vereinbarte Richtung. Nach einiger Zeit ändert sich die Strecke. Christel vermutet, dass sie eine Abkürzung fahren. Doch es gibt in der…

Das Malzeichen auf der Stirn … Teil 3

Was es mit dem Zeichen und dem Siegel auf der Stirn auf sich hat, lässt sich im vorletzten und im letzten Blog nachlesen. Über das Malzeichen auf der Stirn, gibt es unzählige Spekulationen und unterschiedlichsten Theorien. Das Buch der Offenbarung beschreibt Menschen, die ein Malzeichen auf der Hand und auf der Stirn tragen. Die Menschen…

Es werde Licht…

Gott sprach: „Es werde Licht“, und das Licht war da (1. Mose 1,3). Diese Worte sind Worte dessen, der die Welt erschaffen hat – Schöpfungsworte mit Wunderkraft. Doch warum ist dann in 1. Mose 1,2 die Welt als dunkel, wüst und leer beschrieben ? Ich vermute, dass schon kurz nach der Schöpfung die ganze Erde…

Auferstanden von den Toten … was macht das für einen Unterschied?

Jesus ist von den Toten auferstanden. Das glauben Christen seid 2000 Jahren: Jesus, der Sohn Gottes, ist am Kreuz gestorben, nahm unsere Sünden und Schuld auf sich, weil er ohne Sünde war und er ist am dritten Tage auferstanden. Doch warum soll das eigentlich wichtig sein daran zu glauben – was macht das für einen…